Basel
Autofahrer flüchtet nach Kollision mit Taxi am Aeschenplatz

In den frühen Morgenstunden kam es zu einem Unfall zwischen einem Fahrzeug mit Basel-Landschaftlichen Kontrollzeichen und einem Taxi. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Drucken
Teilen
Am Aeschenplatz kollidierte ein grauer Seat mit einem Taxi. (Symbolbild)

Am Aeschenplatz kollidierte ein grauer Seat mit einem Taxi. (Symbolbild)

Kenneth Nars

Am 14. August, gegen 3 Uhr 30 morgens, kollidierte ein grauer Seat mit Kontrollschildern aus dem Kanton Basel-Land mit einem Taxi. Das Taxi fuhr von der Dufourstrasse her Richtung Aeschenplatz. Der von links heranfahrende Personenwagen mit drei Insassen kam von der St. Alban-Anlage her und ignorierte den Rechtsvortritt des Taxis.

Am Taxi-Wagen entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken und der Lenker des grauen Wagens flüchtete unerkannt. Deswegen sucht die Kantonspolizei Basel-Stadt nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese sollen sich unter 061 699 12 12 oder via KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch melden.

Aktuelle Nachrichten