Bättwil
Frau wird von Tram überfahren und schwer verletzt

Eine 54-jährige Frau ist am Freitagabend bei der Tramhaltestelle Flüh in Bättwil gestürzt und unter das gerade losfahrende Tram geraten. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Drucken
Teilen
Bei dieser Haltestelle passierte der Unfall.

Bei dieser Haltestelle passierte der Unfall.

Archivbild: Nicole Nars-Zimmer

Der Unfall ereignete sich am Freitagabend kurz nach 18.10 Uhr, wie die Kantonspolizei Solothurn am Samstag mitteilt. Die 54-jährige Frau stürzte nach derzeitigen Erkenntnissen ohne Fremdeinwirkung auf die Gleise bei der Tramhaltestelle Flüh in Bättwil. Wie es genau dazu kam, ist nicht bekannt. Beim Sturz geriet sie unter ein losfahrendes Tram. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde sie schwer verletzt mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht. (aib)

Aktuelle Nachrichten