Porsche

Porsche Cayenne in Top-Form

550 statt 500 PS: der Porsche Cayenne Turbo S.

Porsche Cayenne Turbo S

550 statt 500 PS: der Porsche Cayenne Turbo S.

Mit dem 550 PS leistenden Turbo S krönt Porsche die Cayenne-Baureihe.

Der Porsche Cayenne ist nicht gerade ein untermotorisiertes Vehikel. Der Cayenne Turbo erst recht nicht. Aber Platz nach oben - besser gesagt für ein Turbo-S-Modell - ist immer. Also dürfen jetzt 550 Pferde an den vier Rädern zerren.

Die Pressemeldung zum stärksten Cayenne aller Zeiten beginnt mehr oder weniger mit der Passage: «…der Kraftstoffverbrauch liegt mit 11,5 Liter pro 100 Kilometer im mit dem des Cayenne Turbo gleichauf und damit in Relation zur Motorleistung auf niedrigem Niveau…». Nun denn, wieso denn nicht gleich so, wenn man 50 PS mehr haben kann bei gleichem Spritverbrauch. Also gibt's nun statt 500 ganze 550 PS und ein maximales Drehmoment von 750 statt 700 Nm - bei nahezu gleichem Verbrauch. Wegen der Mehrleistung rennt der Cayenne Turbo S nun 283 km/h schnell und braucht mit 4,5 Sekunden zwei Zehntel weniger lange auf 100 km/h als der «brave» Turbo. Natürlich gibt es das Cayenne-Topmodell nur mit Topausstattung. Und weil Top auf englisch ja oben bedeutete, ist auch der Preis dort angesiedelt: ab  201‘500 Franken. Die Wagen kommen im Januar 2013 in die Schweiz.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1