Die Kombination mit dem 1.5 dCi 90 und dem Doppelkupplungsgetriebe bietet maximalen Fahr- und Bedienungskomfort. Während die automatischen Gangwechsel rasch und flüssig erfolgen, erreichen die Verbrauchswerte und die CO2-Emissionen im Vergleich mit dem traditionellen Automatikgetriebe bessere Werte. Auf Wunsch oder bei Bedarf kann der Fahrer das EDC-Getriebe manuell bedienen. Beim Renault Clio dCi 90 EDC liegt durchschnittliche Verbrauch bei nur 3,7 l auf 100 km was CO2-Emissionen von 95 g/km entspricht. Der kompakte 5-Türer steht in dieser Konfiguration mit den Ausstattungen Expression oder Swiss Edition im Angebot. Preis: ab 23’500.- Franken (die Kombivariante ist jeweils 1000 Franken teurer). Der Renault Captur dCi 90 EDC wiederum ist in den Ausstattungen Dynamique und Privilège erhältlich. Der durchschnittliche Verbrauch beträgt 3,9 l auf 100 km was einem CO2-Ausstoss von von 103 g/km entspricht. Preis: ab 25’800.- Franken.