Peugeot
Löwen-Baby

Peugeot, Citroen und Toyota legen ihren gemeinsamen Kleinwagen neu auf. Nach Citroën (C1) zeigt nun auch Peugeot das Gesicht des neuen Kleinwagens 108.

Peter Ruch
Merken
Drucken
Teilen
Peugeot 108

Peugeot 108

HO

Das ging jetzt aber schnell, nach dem 208 und dem 308 kommt bereits wieder ein neuer Peugeot, der 108. Er ist mehr ein Löwen-Baby: 3,47 Meter lang und 1,62 Meter breit. Wendekreis 4,8 Meter, Kofferraumvolumen 196 Liter bis maximal 750 Liter, eine schön niedrige Ladekante auf 77 cm. Und nur 840 Kilo schwer. Den Antrieb besorgen ein 1-Liter-Dreizylinder mit 68 PS (als e-VTi mit CO2-Emissionen von nur gerade 88 g/100 km) sowie ein 1,2-Liter-Dreizylinder mit 82 PS. Auch schön: die Version Top mit grossem Stoffdach. Noch bedeckt hält sich Toyota, wie der neue Aygo aussehen soll. Alle drei Kleinwagen werden in Tschechien gebaut und rollen vom selben Band. Nur die Front und einige Teile im Innenraum sind deutliche Unterscheidungsmerkmale.