Für noch so manch einen Mitbürger ist der BMW X6 der Inbegriff von, ach, lassen wir das. Der X4, der im Herbst auf unsere Strassen kommen wird, obwohl das Fahrzeug derzeit noch als «Concept» bezeichnet wird, ist nun eine Stufe kleiner - und damit auch sozial erträglicher. Wobei, auch der X4 ist ein mächtig Trumm, 4,65 Meter lang (X6: 4,88 Meter), 1,92 Meter breit (X6: 1,99 Meter) und 1,62 Meter hoch (X6: 1,69 Meter). Der Radstand beträgt stattliche 2,81 Meter (X6: 2,94 Meter; X3: aha, 2,81 Meter...).

Mehr wissen wir eigentlich auch nicht, denn BMW liefert zwar zu den ersten Bildern auch noch eine 6-seitige Beweihräucherung des Designs, doch die soll den Lesern hier erspart bleiben. Motoren wird es die üblichen geben, in Sachen Preisgestaltung wird sich BMW wie gewohnt freizügig geben, zumindest im Hinblick auf die eigene Kasse.