Audi
Extrem leicht gebaut

Audi stellt am legendären VW Golf GTI-Treffen am Wörthersee eine Extrem-Leichtbaustudie des TT vor: das Ultra quattro Concept.

Markus Chalilow
Drucken
Teilen
Audi TT Ultra Quattro Concept

Audi TT Ultra Quattro Concept

HO

Die Technikstudie kombiniert Leichtbau mit einem 310-PS-Turbobenziner. Insgesamt werden beim Showcar rund 100 kg Gewicht gespart. Die Bremse an der Vorderachse besteht aus Keramikscheiben mit einem Aluminium-Festsattel, die Abgasanlage aus Titan endet in einem zentralen Endrohr. Die Felgen tragen 20 Kilo zur Gewichtsreduktion bei und sogar die Federn bestehen beim Audi aus Kunststoff. Insgesamt soll der Wagen 1111 Kilogramm wiegen und zeigen, was in Sachen Leichtbau künftig möglich ist. In der Verringerung des Gewichts liegt das grösste Spritsparpotenzial.

Aktuelle Nachrichten