Chevrolet
Die 6. Generation ist da

Die sechste Generation des Camaro von Chevrolet soll - wie könnte es anders sein - alles besser machen. Mehr Sport, besserer Innenraum, steiferes Chassis und so weiter.

Markus Chalilow
Drucken
Teilen
Chevrolet Camaro

Chevrolet Camaro

HO

Vielleicht gelingt General Motors mit dem neusten Camaro tatsächlich der ganz grosse Wurf. Das sie es können, haben sie mit der Corvette C7 ja bewiesen. Auf den ersten Bildern jedenfalls sieht er ganz schön knackig aus und das Interieur scheint auch hochwertiger. Unter der Haube gibts das volle Programm: von Zweiliter-Vierzylinder (mit Turbolader, 275 PS; 400 Nm) über den Sechsender (3,6 L, 375 PS, 385 PS) bis hin zum fetten 6,2-Liter-V8 aus der aktuellen Corvette (455 PS, 617 Nm). Und, es gibt auf Wunsch auch ein manuelles Getriebe. Das Auto ist aber nicht nur kleiner (Länge -6 cm, nun 478 cm) geworden sondern auch etwas leichter. Bis zu 60 kg soll die Gewichtsreduktion betragen. Wir sind gespannt, wie sich das Teil fährt. Denn neu ist auch das adaptive Dämpfersystem (Magna-Ride) in den Camaro-Modellen verfügbar. Noch ist völlig unklar, wann und zu welchen Preisen das Auto in die Schweiz kommt. Sicher ist, dass auch die 6. Generation bei uns ihre Abnehmer findet.

Aktuelle Nachrichten