Video

War das der Versuch eines Staatsstreichs? Und was passiert jetzt mit Trump? Der Experten-Talk zum Kapitol-Sturm

Nach den chaotischen Szenen in Washington: Auslandchef Samuel Schumacher und Chefredaktor Patrik Müller im Gespräch über die Ereignisse in den USA

Der USA-Kenner und CH-Media-Auslandredaktor Samuel Schumacher erklärt im Video-Interview, warum die Krawalle des Mobs eine fast logische Folge nach vier Jahren Trump-Präsidentschaft sind - und weshalb sie für Joe Biden alles noch viel schwerer machen.

Die Bilder aus Washington von gestern Abend - sie rütteln die ganze Welt auf. Und alle fragen sich: Wie konnte so etwas geschehen? Für Samuel Schumacher kommt die Eskalation nicht von ungefähr, die Hauptverantwortung dafür sieht er bei «Brandstifter» Donald Trump.

Dass dieser jetzt, nachdem vier Tote zu beklagen sind, politisch erledigt ist - das glaubt Schumacher indes nicht. Dafür steigen innerhalb der republikanischen Partei die Aktien von Vizepräsident Mike Pence. Der Trump-Loyalist bewies in der entscheidenden Minute die notwendige Unabhängigkeit vom Noch-Präsidenten.

Und was heissen die unfassbaren Ereignisse für Joe Biden, der am 20. Januar ins Amt eingeführt wird? Auch das ist Thema des Videotalks.

Die Chronologie der Ereignisse in Washington im Video:

Chaos in Washington: die Chronologie der Ereignisse im Video

Meistgesehen

Artboard 1