Afghanistan

US-Senator Kerry zu Besuch in Afghanistan eingetroffen

Im Zentrum des afghanischen Interesses: John Kerry in Mazar-i-Sharif

Im Zentrum des afghanischen Interesses: John Kerry in Mazar-i-Sharif

Der einflussreiche US-Senator John Kerry ist zu einem unangekündigten Besuch in Afghanistan eingetroffen; danach wollte er nach Pakistan weiterreisen. Das Programm oder die Dauer seiner Visite könne aus Sicherheitsgründen nicht bekannt gegeben werden, erklärte die US-Botschaft in Kabul.

Der Vorsitzende des auswärtigen Ausschusses im US-Senat hatte am Dienstag angekündigt, sich in der kommenden Woche nach Pakistan begeben zu wollen, um zu versuchen, die Spannungen zwischen Washington und Islamabad beizulegen.

Der US-Kommandoeinsatz zur Tötung des Kaida-Chefs Osama bin Laden in der nordpakistanischen Garnisonsstadt Abbottabad am 2. Mai hatte für Streit zwischen den beiden Ländern gesorgt. In den USA war die Frage aufgekommen, wie der meistgesuchte Terrorist der Welt jahrelang unbemerkt neben einer der wichtigsten Militärakademien Pakistans leben konnte.

In Pakistan sorgte indessen die Tatsache für Empörung, dass die USA die pakistanische Regierung nicht vorab über den Einsatz auf ihrem Gebiet informiert hatten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1