Tunesien

Tunesischer Ex-Präsident Ben Ali nach Schlaganfall im Koma

Tunesiens Ex-Präsident Zine al-Abidine Ben Ali (Archiv)

Tunesiens Ex-Präsident Zine al-Abidine Ben Ali (Archiv)

Der ehemalige tunesische Präsident Zine al-Abidine Ben Ali liegt nach Angaben eines Vertrauten der Familie nach einem Schlaganfall seit zwei Tagen im Koma.

Ben Ali liege seit Dienstag in einem Krankenhaus im saudiarabischen Dschiddah, sagte der Freund der Familie am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. "Er befindet sich in einem kritischen Zustand".

Zuvor waren bereits Gerüchte über die schlechte gesundheitliche Verfassung Ben Alis kursiert. Auf Anfrage hatte die tunesische Übergangsregierung am Donnerstag noch erklärt, sie wolle Berichte über eine Einweisung des Ex-Staatschefs ins Krankenhaus "weder bestätigen noch dementieren".

Aus einer regierungsnahen Quelle verlautete hingegen, die Informationen zur Verschlechterung von Ben Alis Zustand seien korrekt.

Der 74-Jährige war nach 23 Jahren Herrschaft nach Massenprotesten aus seiner Heimat geflohen. Die Schweiz und die EU froren daraufhin allfällige Konten Ben Alis und dessen Familie ein.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1