Tierschmuggel

Tierschmuggel in Thailand aufgedeckt - Warane gerettet

Ein Waran

Ein Waran

Die Polizei in Thailand hat 200 Waraneidechsen und andere Reptilien vor dem illegalen Export nach China bewahrt. Die Tiere wurden am Donnerstag in einem Lagerhaus in der Provinz Ang Thong in Zentralthailand gefunden, wie die Polizei berichtete.

Sie nahm einen mutmasslichen Tierschmuggler fest. Das Waranfleisch gilt in China als Delikatesse. Den entscheidenden Hinweis hatte die Polizei von der Organisation "Freeland" erhalten, die weltweit gegen Tier- und Menschenschmuggel kämpft.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1