Deutschland

Terrordrohung: Polizei schliesst Einkaufszentrum in Essen

Das betroffene Kaufhaus am Limbecker Platz.

Das betroffene Kaufhaus am Limbecker Platz.

Die Polizei hat nach einer Terrordrohung ein Einkaufszentrum im westdeutschen Essen schliessen lassen. Es lägen Hinweise vor, dass das Center am Limbecker Platz am Samstag Ziel eines Terroranschlags sein könnte, sagte ein Sprecher der Nachrichtenagentur dpa.

Die Polizei hat nach einer Terrordrohung ein Einkaufszentrum im westdeutschen Essen schliessen lassen. Es gebe "konkrete Hinweise auf einen möglichen Anschlag", teilte die Polizei in Essen am Samstagmorgen mit.

Um eine Gefährdung der Besucher auszuschliessen, blieben Verkaufshallen und die Parkgarage den ganzen Tag über geschlossen. Darüber hatte zuerst die "Bild"-Zeitung berichtet.

Die Hinweise auf einen möglichen Anschlag erreichten die Essener Polizei nach Angaben eines Sprechers "über andere Behörden". Am Samstagmorgen sei sehr viel Polizei vor Ort gewesen, die den Bereich um das Zentrum und seine zahlreichen Zugänge absperrte.

Nach aktuellem Ermittlungsstand bezieht sich die Drohung ausschliesslich auf das Einkaufszentrum. Die Polizei sei "mit Hochdruck" dabei, die Hintergründe der Anschlagsdrohung aufzuklären. Zahlreiche Beamte seien an den Ermittlungen beteiligt. Auch der U-Bahnzugang zum Einkaufszentrum ist demnach verschlossen.

Mit Verweis auf die laufenden Ermittlungen wollte die Polizei zunächst keine weiteren Angaben machen. Die Polizei richtete ein Bürgertelefon ein.

Mehr als 200 Geschäfte

In dem Einkaufszentrum am Limbecker Platz befinden sich mehr als 200 Geschäfte. Mit 70'000 Quadratmetern Verkaufsfläche sei es eines der grössten innerstädtischen Einkaufszentren Deutschlands, heisst es auf der Internetseite des Zentrums.

Über seine Facebook-Seite informierte das Einkaufszentrum seine Kunden über die Schliessung aufgrund der Anschlagshinweise. "Um eine mögliche Gefährdung der Besucher auszuschliessen, wurde die Schliessung verfügt", hiess es dort. "Wir bitten um Euer Verständnis." Nach Polizeiangaben soll das Zentrum den gesamten Samstag geschlossen bleiben.

.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1