Ein einziger Mann könne die Umstellung auf erneuerbare Energien nicht aufhalten, sagte Schwarzenegger in einem Video, das in den sozialen Netzwerken verbreitet und millionenfach aufgerufen wurde. "Und ein einziger Mann kann auch nicht in der Zeit zurückgehen. Das kann nur ich", scherzte der Schauspieler ("Terminator").

Trumps erste Aufgabe als US-Präsident sei es, seine Leute zu schützen. "Wir können uns nicht zurücklehnen und nichts tun, während Menschen krank werden und sterben", erklärte Schwarzenegger. "Bitte, Mr. President, wählen Sie die Zukunft."

Der ehemalige republikanische Gouverneur Kaliforniens hat bereits in der Vergangenheit keinen Hehl daraus gemacht, dass er Trump nicht leiden kann.

Leuthard will USA nach Klima-Exit "in die Pflicht nehmen"

Leuthard will USA nach Klima-Exit "in die Pflicht nehmen"

Während die Grünen demonstrieren, macht die Bundesrätin die Vereinigten Staaten "massgeblich" für die Umweltschäden verantwortlich.

So protestieren Demonstranten gegen Trumps Klima-Exit: