Unwetter

Regen und Erdrutsche in Brasilien: Zahl der Toten auf 27 gestiegen

Erdrutsch an einem Hang der brasilianischen Stadt Petropolis

Erdrutsch an einem Hang der brasilianischen Stadt Petropolis

Nach heftigen Regenfällen und massiven Erdrutschen haben die Rettungsmannschaften in der brasilianischen Stadt Petrópolis weitere Todesopfer aus den Schlammmassen geborgen. Die Zahl der Toten stieg nach offiziellen Angaben inzwischen auf 27.

Noch immer werden einigen Menschen vermisst. In der Stadt nördlich von Rio de Janeiro traten zwei Flüsse über die Ufer. Viele Strassen waren überschwemmt und blockiert. Hunderte Feuerleute sind im Einsatz.

Viele Familien mussten ihre Häuser wegen der Erdrutschgefahr verlassen. In Petrópolis fiel an zwei Tagen so viel Regen wie in manchen Regionen Brasiliens das ganze Jahr über nicht.

Meistgesehen

Artboard 1