Burkaverbot

Niederländische Regierung beschliesst Burkaverbot

Eine vollständig verhüllte Frau telefoniert mit dem Handy (Symbolbild)

Eine vollständig verhüllte Frau telefoniert mit dem Handy (Symbolbild)

Die niederländische Regierung hat am Freitag einem Gesetzesentwurf für ein Burkaverbot zugestimmt. Über das Vorhaben muss noch in beiden Kammern des Parlaments abgestimmt werden. In der Bevölkerung geniesst das Vorhaben laut Umfragen breite Unterstützung.

Zugleich ist der Schritt eher symbolisch - Schätzungen zufolge tragen lediglich etwa 300 muslimische Frauen im Land die gesichts- und körperverhüllende Kleidung in der Öffentlichkeit.

Der rechtspopulistische niederländische Politiker Geert Wilders bezeichnete den Beschluss des Kabinetts als "fantastische Neuigkeit". Im vergangenen Jahr hatten auch Belgien und Frankreich das Tragen von Burkas in der Öffentlichkeit verboten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1