Dabei handelt es sich um den Minister Bashir Bilour, wie ein anderes Kabinettsmitglied bestätigte. Die Gruppe Tehreek-e-Taliban bekannte sich zu dem Anschlag. Der Attentäter zündete seinen Sprengsatz, als die Führung der regierenden Awami-National-Partei (ANP) in Peshawar zusammengekommen war.

In der Umgebung von Peshawar werden häufig Anschläge verübt. In der vergangenen Woche wurden bei einem Selbstmordattentat beim örtlichen Flughafen fünf Menschen getötet.