Die EU-Kommission hat am Mittwoch beantragt, die Visa-Pflicht für Kosovarinnen und Kosovaren aufzuheben. Das ist für ein Land, wo ein geschätzter Viertel der Staatsbürger im Ausland lebt eine wichtige Nachricht. Entsprechend freudig wurde der Entscheid in den Sozialen Medien kommentiert.

CARDS DER KOSOVO

Die Kommission begründet ihren Entscheid damit, dass Kosovo alle Bedingungen erfüllt habe.

Der nächste Entscheid liegt nun beim Europäischen Rat.

Den Visa-Liberalisierungsdialog startete Kosovo am 19. Januar 2012. Die Bedingungen wurden festgelegt. Sie betreffen migrationspolitische und sicherheitspolitische Punkte.