Finnland

Konservativer führt bei finnischer Präsidentschaftswahl

Sauli Niinistö führt mit 48 Prozent (Archiv)

Sauli Niinistö führt mit 48 Prozent (Archiv)

Wenige Tage vor der zweiten Runde der Präsidentschaftswahl in Finnland liegt Ex-Finanzminister Sauli Niinistö in Umfragen klar vorn. In einer am Dienstag veröffentlichten Erhebung für die Zeitung «Helsingin Sanomat» führte der Konservative mit 48 Pro

Der grüne Ex-Umweltminister Pekka Haavisto als einziger Gegenkandidat lag demnach bei 28 Prozent. Die anderen Befragten waren noch unsicher oder wollten sich an der Wahl am Sonntag nicht beteiligen.

Niinistö hatte die erste Runde der Direktwahl vor anderthalb Wochen mit 37 Prozent vor Haavisto als Zweitplatziertem (18,8 Prozent) sowie sechs weiteren Kandidaten gewonnen.

Die bisherige Präsidentin Tarja Halonen von den Sozialdemokraten konnte nach zwei Amtsperioden seit 2000 nicht erneut kandidieren. Das Amt des Staatsoberhaupts hat in Finnland seit einer Verfassungsreform 1999 weitgehend repräsentative Funktionen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1