Iran

Iran baut neues Raumfahrtzentrum für Abschuss von Raketen

Eine Safir-Omid-Rakete vor dem Start im Iran (Archiv)

Eine Safir-Omid-Rakete vor dem Start im Iran (Archiv)

Der Iran baut ein neues Raumfahrtzentrum, von dem aus Satelliten in die Erdumlaufbahn geschossen werden sollen. Das neue Zentrum wird nach dem Gründer der Islamischen Republik Iran, Ayatollah Ruhollah Chomeini, benannt.

Das gab der iranische Verteidigungsminister, General Ahmad Wahidi, laut einem Bericht der amtlichen Nachrichtenagentur IRNA vom Samstag bekannt. Wo das Gebäude derzeit errichtet wird, sagte Wahidi nicht.

Das iranische Raumfahrtprogramm hat im Zusammenhang mit dem umstrittenen Atomprogramm die Sorgen des Westens vertieft. Dieselbe Technologie, mit der Satelliten ins Weltall transportiert werden können, kann auch für das Abfeuern von Sprengköpfen verwendet werden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1