Die Behörden des Oman hätten bei der Befreiung mit "einigen jemenitischen Parteien" zusammengearbeitet, hiess es in dem ONA-Bericht. Details wurden nicht genannt. Vom Oman aus soll sie in ihre Heimat zurückkehren.

Die Frau war zusammen mit einem jemenitischen Mann von bewaffneten Unbekannten in der Hauptstadt Sanaa von ihrem Auto aus entführt worden. Der Mann kam kurz darauf frei.

Der Oman hat wiederholt seine guten Verbindungen zu den Huthi-Rebellen genutzt, um westliche Geiseln im Jemen zu befreien. Die Hauptstadt Sanaa befindet sich unter Kontrolle der Huthi.