Alle Passagiere konnten das Flugzeug, das von den Kanarischen Inseln kam, nach Angaben der Feuerwehr unverletzt verlassen. Der Flughafen von Newcastle wurde wegen des Vorfalls vorübergehend geschlossen. Möglicherweise war die Landebahn wegen des winterlichen Wetters in der Region zu rutschig.