Die Piloten legten Sauerstoffmasken an und löschten die Flammen. Anschliessend steuerten sie den nächstgelegenen Flughafen an. Verletzt wurde niemand. Die Maschine befand sich mit 147 Passagieren und 11 Besatzungsmitgliedern an Bord auf dem Flug von den Philippinen nach Sydney.