USA

Fauci: Biden und Harris sollten schnellstmöglich geimpft werden

ARCHIV - Joe Biden, Gewählter Präsident der USA (President Elect), und Kamala Harris, Gewählte Vizepräsidentin der USA («Vicepresident Elect»), stehen im Rahmen einer Ansprache auf der Bühne und tragen Mund-Nasen-Schutz. Der gewählte US-Präsident Joe Biden und die gewählte Vizepräsidentin Kamala Harris sind vom «Time Magazine» zu den Personen des Jahres gekürt worden. Foto: Andrew Harnik/AP/dpa

ARCHIV - Joe Biden, Gewählter Präsident der USA (President Elect), und Kamala Harris, Gewählte Vizepräsidentin der USA («Vicepresident Elect»), stehen im Rahmen einer Ansprache auf der Bühne und tragen Mund-Nasen-Schutz. Der gewählte US-Präsident Joe Biden und die gewählte Vizepräsidentin Kamala Harris sind vom «Time Magazine» zu den Personen des Jahres gekürt worden. Foto: Andrew Harnik/AP/dpa

Der gewählte US-Präsident Joe Biden und seine Vize Kamala Harris sollten sich nach Einschätzung des renommierten US-Immunologen Anthony Fauci schnellstmöglich gegen das Coronavirus impfen lassen. Mit Blick auf Biden sagte Fauci dem US-Sender Abc News: «Sie wollen, dass er vollständig geschützt ist, wenn er im Januar die Präsidentschaft antritt. Das wäre also meine starke Empfehlung.»

Fauci ist Direktor des Nationalen Instituts für Infektionskrankheiten und Teil der Corona-Arbeitsgruppe des Weissen Hauses. Biden hat vor kurzem verkündet, dass Fauci sein Chefberater im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werde.

Fauci sagte, er würde auch dem amtierenden Präsidenten Donald Trump und dessen Stellvertreter Mike Pence zu einer Impfung raten - wenn er nach einer Empfehlung gefragt werden würde. "Auch wenn der Präsident selbst infiziert war und er wahrscheinlich Antikörper hat, die wahrscheinlich schützen würden, sind wir nicht sicher, wie lange dieser Schutz hält", sagte Fauci. Eine Impfung gäbe doppelte Sicherheit.

Trump war Anfang Oktober an Covid-19 erkrankt und musste deswegen im Krankenhaus behandelt werden. Seit Montag werden in den USA Menschen mit dem Corona-Impfstoff der Unternehmen Pfizer und Biontech geimpft, nachdem dieser eine Notzulassung von der zuständigen Arzneimittelbehörde bekommen hatte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1