Der 65-Jährige reichte seine Bewerbung bei der Wahlkommission FEC ein, sie war online abrufbar. Gilmore hatte Anfang Juli der Zeitung "Richmond Times-Dispatch" gesagt, er werde seine Bewerbung in der ersten Augustwoche bekanntgeben. Dabei verwies er auf seine Erfahrung im Bereich der nationalen Sicherheit.

Gilmore war von 1998 bis 2002 Gouverneur von Virginia. Damit führte er dort die Regierungsgeschäfte, als bei den Terroranschlägen vom 11. September 2001 auch ein Flugzeug in das in Virginia gelegene Pentagon stürzte.

Später leitete er eine nach ihm benannte Kommission, die den damaligen US-Präsidenten George W. Bush in Fragen der inneren Sicherheit und der Terrorismus-Bekämpfung beriet. Ausserhalb von Virginia ist Gilmore aber kaum bekannt.