Gesundheit

EU-Parlament stimmt strengeren Auflagen für Tabakprodukte zu

Australien kennt Schockbilder auf Packungen schon länger (Archiv)

Australien kennt Schockbilder auf Packungen schon länger (Archiv)

Mit Schockbildern und grösseren Warnhinweisen auf den Zigarettenpackungen sollen in der Europäischen Union vor allem junge Menschen verstärkt vom Rauchen abgehalten werden. Einer entsprechenden Neuregelung hat das EU-Parlament mit sehr grosser Mehrheit zugestimmt.

Nach diesem Votum vom Dienstag beginnen nun Verhandlungen zwischen dem Parlament und den EU-Staaten über noch strittige Details. Gegen schärfere Regelungen wehren sich insbesondere die grossen Tabakkonzerne.

Meistgesehen

Artboard 1