Tansania

Drei Tote und dutzende Vermisste nach Hochhaus-Einsturz

Rettungskräfte suchen an der Unglücksstelle nach Überlebenden

Rettungskräfte suchen an der Unglücksstelle nach Überlebenden

Beim Einsturz eines im Bau befindlichen Hochhauses in Tansania sind am Karfreitag mindestens drei Menschen getötet worden. Dutzende weitere wurden zunächst vermisst.

Das Unglück habe sich am Morgen in der Wirtschaftsmetropole Daressalam ereignet, teilte der örtliche Polizeichef Suleiman Kova mit. Bis zum Abend seien 18 Überlebende gerettet sowie drei Leichen geborgen worden. Etwa 40 Menschen würden noch unter den Trümmern vermutet.

Bei den Verschütteten handelte es sich laut den Behörden vor allem um Bauarbeiter. Zum Unglückszeitpunkt hätten aber auch Kinder auf der Baustelle für das 15-geschossige Gebäude gespielt.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1