Winterwetter

Dauerfrost stoppt Schifffahrt auf Main-Donau-Kanal

Dauerfrost behindert den Schifffahrtsverkehr (Symbolbild)

Dauerfrost behindert den Schifffahrtsverkehr (Symbolbild)

Der wochenlange Dauerfrost hat nun auch die Schifffahrt auf dem Main-Donau-Kanal zum Erliegen gebracht. Seit dem Neujahrstag sei die wichtige europäische Wasserstrasse gesperrt, teilte das Wasser- und Schifffahrtsamt Nürnberg am Sonntag mit.

Nach den strengen Frösten der vergangenen Tage lasse sich die wachsende Eisdecke auch mit Eisbrechern nicht mehr freihalten. Die 171 Kilometer lange Wasserstrasse verbindet den Main bei Bamberg mit der Donau bei Kehlheim. Die Wasserstrasse ermöglicht eine durchgehende Schiffspassage von den niederländischen Nordseehäfen bis zum Schwarzen Meer.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1