Raumfahrt

«Curiosity» entdeckt vulkanische Mineralien auf dem Mars

"Curiosity" bei seiner Mission auf dem Mars (Archiv)

"Curiosity" bei seiner Mission auf dem Mars (Archiv)

Der Mars-Rover «Curiosity» hat bei seinen Erkundungen auf dem Roten Planeten Mineralien entdeckt, die es auch auf einem Vulkan auf Hawaii gibt. Der Analyse einer ersten Probe zufolge enthält der Marsboden Feldspat und Olivin.

Dies teilten Wissenschaftler im Kontrollzentrum in Kalifornien am Dienstag mit. Diese Mineralien werden für gewöhnlich mit Vulkanausbrüchen in Verbindung gebracht. Der Boden weise daher Ähnlichkeiten mit dem Boden am Mauna-Kea-Vulkan auf Hawaii auf, sagten die Wissenschaftler.

"Curiosity" war am 6. August mit einer völlig neuartigen Technik sicher auf dem Roten Planeten gelandet. Der Roboter der US-Raumfahrtbehörde NASA soll zwei Jahre lang den Mars erkunden und Spuren von organischem Leben suchen.

Meistgesehen

Artboard 1