Frankreich

Comic-Zeichner wegen Papst-Bild vor Gericht

Französischer Karrikaturist Plantu (Archivbild)

Französischer Karrikaturist Plantu (Archivbild)

Einer der bekanntesten französischen Karikaturisten mit dem Künstlernamen «Plantu» muss sich vor Gericht für eine Papst-Zeichnung verantworten. Sie zeigt Papst Benedikt XVI., wie er sich von hinten über ein Kind beugt.

Die Überschrift dazu lautete: "Pädophilie: Der Papst nimmt Stellung" und wurde im März 2010 auf dem Höhepunkt des kirchlichen Missbrauchsskandals veröffentlicht. Die katholische Organisation für den "Respekt der französischen und christlichen Organisation" hat nun Klage eingereicht.

Sie sieht in dem Bild eine "Provokation zur Diskriminierung". Plantu muss nun bald vor Gericht erscheinen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1