Es wird erwartet, dass Clinton die Hürde nun spätestens beim letzten grossen Vorwahltag am Dienstag nimmt. Dann wird unter anderem im grossen US-Bundesstaat Kalifornien abgestimmt.

Nach Angaben der Sender CNN und MSNBC kam Clinton im US-Aussengebiet Puerto Rico nach Auszählung von rund einem Fünftel der am Sonntag abgegebenen Stimmen auf 64 Prozent, ihr Rivale Bernie Sanders erreichte 36 Prozent.