18 Opfer seien ins Spital eingeliefert worden, sechs von ihnen seien wegen der grossen Anzahl der Stiche und allergischer Reaktionen in einem ernsten Zustand, sagte ein Sprecher der Rettungskräfte.

Die mehr als 330 Teilnehmer eines jährlichen Wandertags waren den Bienenstöcken zu nahe gekommen, dadurch hätten sich die Insekten möglicherweise bedroht gefühlt, wie die Polizeisprecherin sagte. Kinder seien vor den Bienen panisch in den Wald geflüchtet. Ein Helikopter und elf Krankenwagen waren im Einsatz.