Brasilien

Auch brasilianische Studenten fordern mehr Geld für Bildung

Nun protestieren auch Studenten in Brasilien (Archivbild einer Studenten-Demonstration in Chile)

Nun protestieren auch Studenten in Brasilien (Archivbild einer Studenten-Demonstration in Chile)

Inspiriert von den Protesten der Studenten in Chile sind auch in Brasilien am Mittwoch tausende Studierende auf die Strasse gegangen.

Rund 2500 Studenten versammelten sich in der Hauptstadt Brasília vor dem Gebäude der Zentralbank, um ihrer Forderung nach einer Erhöhung der Ausgaben für Bildung Gehör zu verschaffen. "Chile, Freund, Brasilien ist bei dir", riefen die Demonstranten und leerten in einer symbolischen Aktion gegen Korruption einen mit Wasser gefüllten Tankwagen aus.

Als Zeichen der Unterstützung für die Proteste in Brasilien sprach die chilenische Studentenführerin Camila Vallejo zu den Demonstranten in Brasília. "Wir wollen die Einheit der Studentenbewegung in Chile, in Brasilien und in ganz Lateinamerika bekräftigen", sagte die 23-Jährige.

In Chile demonstrieren seit drei Monaten Schüler, Lehrer und Studenten für eine stärkere finanzielle Beteiligung des Staates an der Bildung sowie für eine bessere Ausstattung der staatlichen Schulen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1