An dem Eingriff in der Kinderklinik der Stanford University waren mehr als 40 Ärzte und Krankenschwestern beteiligt. "Ein Traum wird wahr", sagte die Mutter der Zwillinge, Ginady Sabuco, nach der Operation unter Tränen vor Journalisten. "Es ist nicht mit Worten auszudrücken, wie sich die Familie fühlt."

Die Mädchen wurden auf den Philippinen geboren und zogen im vergangenen Jahr mit ihrer Mutter nach Kalifornien. Die Operation verlief ohne Komplikationen, wie der leitende Chirurg Gary Hartman sagte. Aus jetziger Sicht spreche nichts dagegen, dass die Mädchen vollständig genesen würden.