Papstrücktritt

«Betet weiterhin für mich, für die Kirche und für den künftigen Papst»

Papst Benedikt XVI., an seiner Seite Erzbischof Georg Ganswein, am Mittwoch während der Generalaudienz

Papst Benedikt XVI., an seiner Seite Erzbischof Georg Ganswein, am Mittwoch während der Generalaudienz

Papst Benedikt XVI. hat am Mittwoch die erste Generalaudienz nach seiner historischen Rücktrittsankündigung eröffnet. Unter dem grossem Jubel tausender Gläubiger betrat Benedikt am Vormittag die Audienzhalle am Petersdom. Er begrüsste die Gläubigen lächelnd.

Der Papst bedankte sich für die Gebete und die grosse Anteilnahme «in diesen für mich schwierigen Tagen», wie er sagte. «Betet weiterhin für mich, für die Kirche und für den künftigen Papst», erklärte das scheidende Kirchenoberhaupt am Mittwoch.

Bereits Stunden vor der Generalaudienz waren die Gläubigen zum Petersplatz gekommen und hatten die Reihen der etwa 12'000 Menschen fassenden Halle bis zum letzten Platz gefüllt.

Am Nachmittag will der 85-Jährige im Petersdom in Rom die Aschermittwoch-Liturgie zum Beginn der Fastenzeit feiern. Auch dazu wird ein grosser Andrang von Gläubigen, Kardinälen, Bischöfen und Touristen erwartet.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1