Bezirk Brugg/Lenzburg
Für die Veranstalter des 5 Schlösserlaufs steht der Endspurt an – noch sind halb so viele Läufer angemeldet, wie erhofft

Am Samstag feiert der Anlass durch die Bezirke Brugg und Lenzburg Premiere. Nervenaufreibend zeigt sich ein Aspekt der Planung.

Maja Reznicek

270 Läuferinnen und Läufer haben sich bisher für den Event, der auch Blick auf das Schloss Habsburg gewährt, angemeldet.

AZ Archiv

Nach rund zwei Jahren Vorbereitung ist die Ziellinie in Sicht. Der 5 Schlösserlauf geht am 24. September erstmals über die Bühne. Bei den Veranstaltern ist die Spannung vor der Premiere bereits gross. Christian Rindlisbacher, Mitglied des Organisationskomitees (OK), sagt auf Nachfrage der AZ:

Erstellen Sie Ihr kostenloses Benutzerkonto und lesen Sie ganz einfach weiter.

Registrieren und gleich weiterlesen Sie sind bereits registriert? Anmelden.Sie wollen uneingeschränkten Zugang? Abonnement.

Bezirk Brugg/Lenzburg
Für die Veranstalter des 5 Schlösserlaufs steht der Endspurt an – noch sind halb so viele Läufer angemeldet, wie erhofft

Am Samstag feiert der Anlass durch die Bezirke Brugg und Lenzburg Premiere. Nervenaufreibend zeigt sich ein Aspekt der Planung.

Maja Reznicek

270 Läuferinnen und Läufer haben sich bisher für den Event, der auch Blick auf das Schloss Habsburg gewährt, angemeldet.

AZ Archiv

Nach rund zwei Jahren Vorbereitung ist die Ziellinie in Sicht. Der 5 Schlösserlauf geht am 24. September erstmals über die Bühne. Bei den Veranstaltern ist die Spannung vor der Premiere bereits gross. Christian Rindlisbacher, Mitglied des Organisationskomitees (OK), sagt auf Nachfrage der AZ:

«Man merkt gut, dass der Anlass schnell näherkommt, die Nervosität nimmt von Tag zu Tag zu.»

Am kommenden Samstag lockt der neue Event mit einer knapp 18 Kilometer langen Hauptstrecke durch die Bezirke Brugg und Lenzburg mit Blick auf die Schlösser Wildenstein, Wildegg, Lenzburg, Brunegg und Habsburg.

Daneben werden die Kategorien Waffenläufer (11,3 km), Nordic Walker (11,3 km) sowie Junioren und Jogger (5 km) als auch Distanzen für die Jüngsten (800 m und 1,6 km) geboten. Die Details sind unter www.5schloesserlauf.ch einsehbar. Aktuell – Stand 13. September – hat der Lauf 270 Anmeldungen erhalten.

Ob das OK damit zufrieden ist? Rindlisbacher erklärt: «Da wir absolut keine Erfahrungswerte haben und mit einer Zahl von 600 Personen liebäugelten, ist diese Zahl für uns ein erster Gradmesser.» Man gehe aber davon aus, dass noch die eine oder andere Anmeldung eintreffen werde. «Die Werbetrommel ist weiterhin aktiviert.»

Bis 30 Minuten vor Start ist eine Anmeldung vor Ort möglich

Bevor es am Samstag so weit ist, musste der Verein 5 Schlösserlauf einige Hürden meistern. Vor wenigen Tagen suchten die Organisatorinnen und Organisatoren etwa noch Freiwillige. Inzwischen kann Rindlisbacher sagen: «Bis zum Schluss konnten wir alle Helfereinsätze besetzen.»

Es gebe jedoch ein paar Personen, die an mehreren Tagen anpacken würden. Das OK-Mitglied ergänzt:

«Die Suche erwies sich als nervenaufreibend.»

Einerseits habe das Team die Helfereinsätze erst verschicken wollen, wenn alle «Löcher gestopft» seien, andererseits hätte die bereits gemeldeten Helferinnen und Helfer interessiert, wann und wo sie zum Einsatz kämen. Für das nächste Jahr werde man nach einer Lösung suchen, die für alle Freiwilligen zufriedenstellend sei.

Zuerst stehen für den Verein aber andere Arbeiten an. Auf die Frage, was bis zum Anlass erledigt werden muss, sagt Rindlisbacher: «Alles!»

Am 16. September 2021 wurde der Verein 5 Schlösserlauf gegründet: Philipp Weber (v. l. n. r.), Fabio Peterhans, Kilian Schärer und Diano Tempini. Kniend: Jenny Vögeli und Christian Rindlisbacher.

zvg (17. September 2021)

Das Festzelt müsse aufgebaut, Tische, Bänke und Absperrgitter nach Holderbank transportiert, die Festwirtschaft und das Festgelände eingerichtet, die Strecke ausgeschildert sowie Goodie Bags gepackt werden – und einiges mehr.

Für Kurzentschlossene ist die Anmeldungen für den 5 Schlösserlauf übrigens vor Ort bis jeweils 30 Minuten vor dem offiziellen Start mit einem Kostenzuschlag (ausgenommen Kinder und Jugendliche) möglich. Start- und Zielpunkt des Laufs ist das Schulhaus von Holderbank.