Einkaufen
Shopping Night Bad Zurzach: Catwalk mitten im Flecken

Nach dem Erfolg der letzten Jahre findet heute Freitag im Marktflecken Bad Zurzach die 3. Shopping Night statt. Höhepunkt bildet eine Modeschau mitten auf der Strasse.

Merken
Drucken
Teilen
Modeschau in der Schwertgasse: Marianne Riederer erhielt 2016 viel Beifall. (Archiv)

Modeschau in der Schwertgasse: Marianne Riederer erhielt 2016 viel Beifall. (Archiv)

rme

Der Gewerbeverein Rheintal-Studenland lässt nichts unversucht, dem Einkaufstourismus die Stirn zu bieten. Heute ab 18 Uhr findet die 3. Shopping Night statt und soll möglichst viele Kunden in die Läden im Flecken locken. «Die Detaillisten möchten mit ihrem grossen Sortiment zeigen, was sie alles zu bieten haben. Und das ist einiges», schreibt der Gewerbeverein in seiner Mitteilung. Die Shopping-Nacht bietet Flanieren ohne Stress im verkehrsfreien Zentrum. Die Hauptstrasse/Schwertgasse ist für jeglichen Verkehr gesperrt.

Es werden verschiedene Aktionen und Attraktionen geboten. Ein Highlight wird die Modeschau von Mode Weber. Der rote Teppich wird mitten auf der Strasse ausgerollt und zehn Models präsentieren die Herbstmode 2018. Auch Schuhe von Di Renzo sowie Taschen und Koffer vom Lederparadies werden nicht fehlen. In vielen Geschäften werden die Besucher zum Apéro eingeladen. Beim Beck Mor spielt die Gruppe Wyland-Gugge Andölfia. Andere Geschäfte bieten ebenfalls Musik und Unterhaltung, so etwa beim Hotel Post. Kosmetikerin Nicole Mühlebach bietet spezielle Vorführungen, beim Hairstudio Fabienne Mühlebach gibts eine Styling-Party, andernorts gibts freies Modellieren mit Ton. Auf der Ochsenkreuzung werden Besucher an der Axa-Bar verwöhnt. Der amtierende Zurzacher des Jahres, Stefan Haus, wird die Gäste mit besonderen Drinks verwöhnen. Die Restaurants begrüssen die Kunden ebenfalls mit Apéro und speziellen Angeboten, wie etwa einem gratis Glas Wein zum Essen. (AZ)