Döttingen
Nach vier Jahrzehnten: Renten-Experte Viktor Umbricht gibt sein Amt ab

Nachdem das Steueramt Tegerfelden nicht mehr in Döttingen geführt wird, hat der Gemeinderat dem Steueramt neue Verwaltungsaufgaben zugewiesen. Viktor Umbricht gibt nach 40 Jahren die Leitung der SVA-Stelle ab.

Drucken
Gemeindeammann Peter Hirt (l.) dankt dem langjährigen SVA-Zweigstellenleiter Viktor Umbricht (2. v.l.), daneben Corinne Wächter,Sandra Maimony, Gaudenz Hitz und Stefan Nauer (v.l.)

Gemeindeammann Peter Hirt (l.) dankt dem langjährigen SVA-Zweigstellenleiter Viktor Umbricht (2. v.l.), daneben Corinne Wächter,Sandra Maimony, Gaudenz Hitz und Stefan Nauer (v.l.)

ZVG

Schon seit Anfang Jahr ist auf der Döttinger Verwaltung das Steueramt für die Abwicklung der Krankenkassen-Prämienverbilligungen zuständig. Per 1. Mai 2014 übergeben nun Viktor Umbricht und seine Stellvertreterin Sandra Maimony auch die Zweigstelle der Sozialversicherungsanstalt (SVA) an Corinne Wächter und Urs Suter von der Abteilung Steuern.

Bei der Amtsübergabe war der Revisor der SVA, Gaudenz Hitz, anwesend. Er unterzog die Zweigstelle einer umfassenden Prüfung, bevor er Viktor Umbricht und Sandra Maimony aus ihrer Pflicht entliess.

Ein treuer Mitarbeiter

Viktor Umbricht war fast genau 40 Jahre mit der SVA-Zweigstelle verbunden. Ab dem 2. Juli 1974 amtete er als stellvertretender Leiter, per 1. Januar 1980 wurde er zum Leiter der SVA-Zweigstelle der Gemeinde Döttingen ernannt. Ein solches Jubiläum ist auch bei der SVA selten – und so liess es sich Stefan Nauer von der Geschäftsleitung SVA Aargau nicht nehmen, Viktor Umbricht persönlich für seinen langjährigen und treuen Einsatz zu danken.

Sandra Maimony war seit dem 1. April 2010 für die SVA-Zweigstelle als Stellvertreterin Umbrichts tätig. Gemeindeammann Peter Hirt bedankte sich bei ihr für die fachlich fundierten Beratungen. Auch er fand dankende Worte für Viktor Umbricht, der während seiner Tätigkeit für die AHV, beziehungsweise später für die SVA, den Döttinger und Döttingerinnen beratend in Sachen AHV, IV und EO zur Seite stand.

Diese Aufgabe übernehmen nun Corinne Wächter als Leiterin der SVA-Zweigstelle, ihr Stellvertreter Urs Suter sowie Mitarbeiterin Susanne Grenacher. Sie stehen für Fragen rund um die AHV- und IV-Renten sowie den entsprechenden Zusatzleistungen, aber auch für Auskünfte zu den verschiedenen Beitragsleistungen zur Verfügung.

Aktuelle Nachrichten