AKW Beznau
Michael Dost wird neuer Leiter des Kernkraftwerks Beznau

Michael Dost übernimmt am 1. Januar 2016 die Leitung des Kernkraftwerks Beznau (KKB). Er tritt damit die Nachfolge von Urs Weidmann an, der per 31. Januar 2016 im Alter von 64 Jahren in den Ruhestand treten wird.

Drucken
Teilen
Michael Dost (rechts) und Roland Schmidiger (links, Stellvertreter) übernehmen ab 2016 die Leitung des Kernkraftwerks Beznau.

Michael Dost (rechts) und Roland Schmidiger (links, Stellvertreter) übernehmen ab 2016 die Leitung des Kernkraftwerks Beznau.

Zur Verfügung gestellt

Der 51-jährige Michael Dost ist seit zwei Jahren Leiter der Abteilung Elektrotechnik des Kernkraftwerks Beznau. Vor seinem Wechsel zu Axpo arbeitete er längere Zeit bei der ABB, wo er unter anderem für den Aufbau und die Führung der Inbetriebnahmeabteilung der Gas- und Dampfturbinen in Nordamerika zuständig war.

Sein Stellvertreter Roland Schmidiger übernimmt die Funktion ebenfalls anfangs 2016. Der 50-Jährige arbeitet seit 2005 bei Axpo.

Aktuelle Nachrichten