Leuggern
Nach geheimer Abstimmung: Wintergmeind lehnt Kredit über vier Millionen für Zentrumsentwicklung ab

Der Gemeinderat wollte das Zentrum mit Dorfkern rund um die Kirche, Primarschulhaus und Gemeindehaus deutlicher erlebbar machen und Orte der Begegnung schaffen. Die Gemeindeversammlung hat aber zum Kredit Nein gesagt.

Drucken
Teilen
Ammann Stefan Widmer informiert über das Traktandum Zentrumsentwicklung.

Ammann Stefan Widmer informiert über das Traktandum Zentrumsentwicklung.

Alexander Wagner

Den Planungskredit über 280'000 Franken genehmigte das Stimmvolk im vergangenen Jahr noch mit grossem Mehr. Der Kredit über vier Millionen Franken für die Zentrumsentwicklung hat nun aber eine Abfuhr erhalten. Und dies nach einer geheimen Abstimmung, wie es sie seit Jahrzehnten in Leuggern nicht mehr gegeben hat.

Es waren 120 Stimmberechtigte anwesend. Für eine geheime Abstimmung braucht es die Zustimmung eines Viertels der Stimmberechtigten. Am Mittwochabend waren bei 120 anwesenden Stimmberechtigten also deren 30 nötig – 38 haben den Antrag auf geheime Abstimmung gutgeheissen.

Danach wurden die Urnen geholt und die Wahlzettel verteilt. 48 legten ein Ja ein, 72 ein Nein.

Immerhin verging Gemeindeammann Stefan Widmer nach diesem Entscheid nicht das Lachen, wie die Verabschiedung von Gemeinderat Robert Erne (links) zeigt:

Alexander Wagner

Ein ausführlicher Text der Gemeindeversammlung folgt. (awa)

Aktuelle Nachrichten