Koblenz
Lastwagen rammt Tankstellen-Preissäule kurz vor Grenzübergang – und fährt weiter

An der Socar-Tankstelle vor dem Grenzübergang Koblenz kam es zu einem Unfall mit teuren Folgen.

Philipp Zimmermann
Drucken
Die Preissäule liegt nach dem Unfall am Boden. Vom Verursacher fehlte jede Spur.

Die Preissäule liegt nach dem Unfall am Boden. Vom Verursacher fehlte jede Spur.

zvg

Am Freitag gegen 17.40 Uhr touchiert ein Lastwagen vor der Socar-Tankstelle in Koblenz die Preissäule für Benzin und Diesel. Die Säule kracht zu Boden. Der Chauffeur hält an, steigt aus und schaut sich den Schaden an. Doch wenig später hat er sich aus dem Staub gemacht.

So habe das ein Zeuge geschildert, erzählt Viktor Michel, Inhaber von Tankstelle und dazugehöriger Garage an der Bahnhofstrasse. Allerdings ging der Zeuge davon aus, dass Mitarbeitende des Betriebs in Büro oder Shop auf den Crash aufmerksam werden respektive dass sich der Chauffeur dort meldet. Dem war allerdings nicht so. «Wir haben nur ein leises Rumpeln gehört und uns erst nichts dabei gedacht», sagt Michel. Die Preissäule stand einige Meter von der Tankstelle:

Als der Zeuge die Flucht des Chauffeurs feststellte, schlug er gleich im Büro Alarm. Michel alarmierte die Polizei und erstattete Anzeige.

Er geht von einem Sachschaden in tiefer fünfstelliger Höhe aus. Gemäss Beschreibung des Zeugen handelt es sich um einen Lastwagen mit weisser Kabine und grauem Auflieger.

ZVG

Der Chauffeur muss mit dem Lastwagen aufs Trottoir gefahren sein, ehe er den Unfall verursachte. «Wir hoffen, dass jemandem etwas aufgefallen ist», sagt Michel. Gut möglich, dass der Lastwagen 300 Meter später über die Grenzbrücke nach Deutschland gefahren ist, so wie das täglich Tausende tun.

Beinwil (Freiamt), 23. Janaar: Weil er am Steuer einnickte, verursachte ein Automobilist einen Selbstunfall. Der Lenker wurde verletzt ins Spital gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
14 Bilder
Ehrendingen, 20. Januar: In Ehrendingen kam es zu einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Roller. Eine Person wurde dabei verletzt. Der Verursacher musste seinen Führerausweis abgeben
Holderbank, 18. Januar: In einer Holzhütte in Holderbank wurde ein Feuer gemeldet. Brandstiftung steht im Vordergrund der Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung eröffnet.
Elfingen (Böztal), 18. Januar: Im Waldgebiet «Bränni» in Elfingen wurde eine grössere Menge Altpneus illegal entsorgt. Die Polizei Oberes Fricktal sucht Personen welche Hinweise zu den Verursachern machen können.
Aarburg, Gränichen AG, 15. Januar: Die Polizei konnte in der Nacht auf Samstag fünf Männer ohne Wohnsitz in der Schweiz festnehmen - auch dank dem Einsatz des Diensthundes Kantos.
Hottwil, 10. Januar: Eine betrunkene Frau war ohne Führerausweis von Hottwil in Richtung Wil unterwegs, als sie eine Frontalkollision verursachte. Beide Lenkerinnen wurden leicht verletzt.
Benzenschwil, 10. Januar: In der Waldhütte «Buechliwald» in Benzenschwil wüteten im Dezember Vandalen. Die Polizei sucht nun nach Augenzeugen.
Brittnau, 10. Januar: Ein junger Mann überschlägt sich mit seinem Auto mehrmals und kommt in einer Wiese zum Stillstand. Er konnte das Auto selbstständig verlassen, dieses erleidet aber Totalschaden.
Murgenthal AG, 9. Januar: Totalschaden nach einem Selbstunfall. Eine Autofahrerin, ihr Beifahrer und das Kind der beiden wurden beim Unfall mittelschwer verletzt. Wie es zum Unfall kam, ist noch ungeklärt.
Mülligen, 8. Januar: Ein betrunkener Autofahrer prallte in eine Stützmauer. Das Auto des Unfallfahrers wurde beschädigt.
Seon AG, 4. Januar: Ein Autofahrer missachtete ein Rotlicht und kollidierte mit einem Zug.
Gontenschwil AG, 2. Januar: Am Sonntag brach in der Schulstrasse ein Brand aus. Es wurde niemand verletzt.
Zufikon AG, 28. Dezember: Ein 40-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam von der Sädelstrasse ab.
Oftringen, 28. Dezember: Einbrecher brechen in ein Einfamilienhaus ein und entwenden ein Tresor.

Beinwil (Freiamt), 23. Janaar: Weil er am Steuer einnickte, verursachte ein Automobilist einen Selbstunfall. Der Lenker wurde verletzt ins Spital gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Kantonspolizei Aargau

Aktuelle Nachrichten