Klingnau
Klingnaus geklauter Gemeinde-Subaru ist aufgetaucht

Der vor wenigen Tagen im Forstwerkhof geklaute Gemeinde-Subaru konnte dank der Hinweisen aus der Bevölkerung ausfindig gemacht werden. Als Dieb verdächtigt wird ein 17-jähriger Schweizer.

Drucken
Teilen
Klingnaus Gemeinde-Subaru konnte ausfindig gemacht werden. (Symbolbild).

Klingnaus Gemeinde-Subaru konnte ausfindig gemacht werden. (Symbolbild).

Zvg

Das bei einem Forstwerkhof in Klingnau vor einigen Tagen entwendete Fahrzeug konnte gefunden werden. Aufgrund des Zeugenaufrufs gelang es der Polizei, den Standort des entwendeten Subaru der Gemeinde Klingnau sowie eine Gruppe Tatverdächtiger zu ermitteln.

Nach dem veröffentlichten polizeilichen Zeugenaufruf nach einem Einbruchdiebstahl in einen Forstwerkhof in Klingnau, bei dem ein Subaru Legacy entwendet wurde, gelang es der Kantonspolizei einen 17-jährigen Tatverdächtigen zu ermitteln. Der junge Schweizer aus dem Bezirk Zurzach wurde polizeilich befragt.

Gleichzeitig fand die Polizei den entwendeten Subaru im Bezirk Baden. Der genaue Tathergang sowie die Beteiligung weiterer Jugendlicher ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen, die nun fortgeführt werden.

Aktuelle Nachrichten