Kleindöttingen
Hanfplantage im Industriequartier nimmt wichtige Hürde

Die geplante Hanfplantage im Kleindöttinger Industriequartier würde zu einer der grösseren der Schweiz gehören. Gegen das Baugesuch gibt es keinen Widerstand.

Merken
Drucken
Teilen
Hier wird die CBD-Plantage unterkommen.

Hier wird die CBD-Plantage unterkommen.

sga

30'000 CBD-Cannabispflanzen will die Sainfort Production GmbH bald im Indus­triegebiet des Böttsteiner Ortsteils Kleindöttingen anpflanzen. Einwendungen gegen das entsprechende Umnutzungsgesuch sind keine eingegangen, wie die Bauverwaltung mitteilt. Damit ist das Start-up-Unternehmen einen grossen Schritt weiter mit ihrer geplanten Plantage.

Auf 3500 Quadratmetern stellt das Unternehmen für die Pflanzen fünf Produktionsboxen auf, die zwölf Stunden Tag und zwölf Stunden Nacht simulieren. Durch das geschlossene Luftsystem der Boxen könne man den Hanf ausserhalb der Produktionshalle nicht riechen, sagte Geschäftsführer Jetlum Memedi im Dezember, der mit weiteren Investoren hinter Sainfort Production steht. (sga)

Mehr zum Thema lesen Sie hier.