Bad Zurzach
Gesundheitliche Gründe: Gemeinderat Bruno Dürr tritt nach zweieinhalb Jahren zurück

Merken
Drucken
Teilen
Bruno Dürr trat sein Amt als Gemeinderat Anfang 2016 an.

Bruno Dürr trat sein Amt als Gemeinderat Anfang 2016 an.

ZVG

Bruno Dürr (parteilos) hat aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt aus dem Bad Zurzacher Gemeinderat per Ende Juni 2018 eingereicht. Dürr ist bis auf weiteres krankgeschrieben und kann derzeit seine Aufgaben als Gemeinderat nicht wahrnehmen, wie die Lokalzeitung «Die Botschaft» schreibt.

Dürr war für die Ressorts Werkbetriebe, Hoch- und Tiefbau, Baupolizei, Entsorgung und Regibad zuständig. Seine Geschäfte werden von den restlichen Gemeinderatsmitgliedern übernommen. Die Ersatzwahl findet am 23. September 2018 statt. Dürr wurde im Oktober 2015 mit 715 von 919 gültigen Stimmen in den Bad Zurzacher Gemeinderat gewählt, wo er per 2016 die Nachfolge von Christoph Schweizer antrat.