Tegerfelden
Einbrecher steigen in vier Firmengebäude und drei Häuser ein

Unbekannte Täter sind in Tegerfelden AG in der Nacht auf Mittwoch gleich in vier Firmengebäude und in drei Wohnhäuser eingebrochen. In den Firmengebäuden erbeuteten sie nur wenig Bargeld, richteten jedoch einen Sachschaden von 5000 Franken an.

Merken
Drucken
Teilen
Einbrecher waren in Tegerfelden am Werk. (Symbolbild)

Einbrecher waren in Tegerfelden am Werk. (Symbolbild)

ZVG

In den Wohnhäusern hatten es die Einbrecher vor allem auf die Garagen und auf die dort parkierten unverschlossenen Fahrzeuge abgesehen, wie die Aargauer Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

Aus einer Garage entwendeten die Täter zwei Fahrräder. Diese konnten wenig später jedoch bei einer anderen Liegenschaft aufgefunden werden.

Offenbar sind die Unbekannten auf ein schnelleres Fortbewegungsmittel umgestiegen: Sie fanden bei dieser Liegenschaft ein unverschlossenes Auto vor. Der Schlüssel lag im Fahrzeug.