Klingnau
Dreiste Diebe klauen im Forstwerkhof den Gemeinde-Subaru

Dreiste Diebe drinngen in Klingnau in einen Forstwerkhof ein und entwenden Gegenstände sowie ein Fahrzeug der Gemeinde. Zudem hinterlassen sie auch Sprayereien. Die Polizei sucht nun vor allem das Gemeindeauto - und die Diebe.

Drucken
Teilen
Der Gemeinde-Subaru von Klingnaus Forstwerkhof ist weg (Symbolbild).

Der Gemeinde-Subaru von Klingnaus Forstwerkhof ist weg (Symbolbild).

Zvg

Die Diebe drangen bereits letzte Woche ins Forstgebäude ein. Irgendwann zwischen Donnerstag und Sonntag. Bemerkt haben Angestellte den Diebstahl aber erst am Sonntag, die die Kantonspolizei am Mittwoch mitteilt.

Sie stellten fest, dass neben einzelnen Gegenständen auch ein Auto, ein älterer Subaru Legacy, grün, mit Aargauer Kontrollschildern geklaut wurde. Es handelt sich dabei um ein
beschriftetes Fahrzeug der Gemeinde Klingnau.

Bislang fehlt jede Spur von dem entwendeten Fahrzeug. Die Kantonspolizei in Bad Zurzach (Tel. 056 249 17 17) sucht nun Zeugen, das Auto und die Diebe.

Die Diebe hinterliessen beim Einbruch auch Sprayereien.
3 Bilder
Der Wegweiser, der zum Forstwerkhof in Klingnau führt.
Sprayerrein auch auf Sitzbänken.

Die Diebe hinterliessen beim Einbruch auch Sprayereien.

Kapo AG

Aktuelle Nachrichten