Rümikon
Die Wintegmeind hat beschlossen: Die Repol kontrolliert neu Dauerparkierer

Daueraparkierer sowie die Auflösung von zwei Gemeindeverbänden beschäftigte die Wintergmeind in Rümikon.

Merken
Drucken
Teilen
Die Wintergmeind in Rümikon hat alle Traktanden angenommen.

Die Wintergmeind in Rümikon hat alle Traktanden angenommen.

Aargauer Zeitung

Die Regionalpolizei Zurzibiet unterstützt nun Rümikon bei der Durchsetzung des Parkierungsreglements. Das haben die 18 anwesenden von insgesamt 190 Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern mit grossem Mehr beschlossen.

Neu gilt als regelmässiger Parkierer, wer über Nacht sein Auto mindestens vier Mal innerhalb von 30 Tagen von 1 Uhr bis 6 Uhr auf öffentlichem Grund abstellt. Wie bisher braucht es eine Bewilligung der Gemeinde für monatlich 110 Franken.

Des Weiteren hat Rümikon wie Wislikofen und Baldingen die Auflösungen der Gemeindeverbände Verwaltung 2000 und Kreisprimarschule Chrüzlibach einstimmig beschlossen.

Mit grossem Mehr genehmigte die Wintergmeind das Budget 2021 mit einem unveränderten Steuerfuss von 115 Prozent, die restlichen Traktanden einstimmig:

  • die Rechnung 2019 mit einem Gewinn von fast 283000 Franken,
  • den Kreditantrag genereller Entwässerungsplan GEP 2 über 80800 Franken
  • und den Projektierungskredit über 13500 Franken für die Sanierung der Abwasserleitung bei der Liegenschaft Leisihof. (sga)