Bad Zurzach
Die Gäste des «SPA Medical Wellness Center» tanzten Zumba zum Jubiläum

15 Jahre «SPA Medical Wellness Center» in Bad Zurzach sind kein Grund, auf die faule Haut zu liegen. Das Angebot wird weiter ausgebaut. Gefeiert wurde aber trotzdem – mit Musik und vielen Anekdoten.

Thomas Bucher
Merken
Drucken
Teilen
Mitglieder des MWC schwangen zu Zumba spontan die Hüften.tbu

Mitglieder des MWC schwangen zu Zumba spontan die Hüften.tbu

Dominik Keller, Geschäftsführer des Thermalbads, erinnerte die Gäste daran, wie jung der Begriff Wellness sei. «Du spinnsch!»: Das kam ihm mehrmals zu Ohren, als er damals einen Neubau plante.

Am Samstag feierten gut 400 Club-Mitglieder und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das 15-jährige Bestehen des «SPA Medical Wellness Center» (MWC) in Zurzach Bad. 1998 liess Dominik Keller für 10 Millionen Franken ein Gebäude gleich neben dem Thermalbad Zurzach bauen. Darin befinden sich heute Saunas, Krafträume und Massagebereich.

Keller erinnerte sich an die Anfangszeit zurück: «Früher dachten viele an einen Brotaufstrich oder Kleider, wenn sie den Begriff Wellness hörten», scherzte er an der Jubiläumsansprache. «Keller, du spinnsch: Das musste ich damals mehrmals hören».

Inzwischen zählt das MWC über 1000 Mitglieder, 70 davon sind Gründungsmitglieder. 45 Mitarbeiter sind im MWC beschäftigt. Das Zurzacher Wellness Center ging mit den neuen Trends mit, wie Keller weiter ausführte.

So war das MWC Vorreiterin in einem unbekannten Bereich, der nur so lange unbekannt war, bis die Medien mit einstiegen. Die erste Fettverbrennungsmaschine der Schweiz war in Zurzach im Einsatz und wurde auf der Blick-Titelseite zur «Fettfressmaschine».

Nach dem offiziellen Teil der Feier boten Florian Pfeffer, selbst Masseur am MWC, und Manuela Pieplow eine professionelle Gesangseinlage. Am meisten Beifall ernteten die beiden für den Pop-Klassiker «Time of my Life». Danach waren alle Gäste gefordert: Beim «Zumba Flash Mob», einem improvisierten Latino-Tanz mit Aerobic-Elementen, konnten zwei Trainer gut 20 Gäste zum Mittanzen animieren.

Das MWC wird dieses Jahr weiter ausgebaut, so etwa mit einer Gemischten-Sauna, einem Naturschwimmbad und einem Aussenbereich auf dem Dach des Thermalbads. Zudem werden Reservierungen für Trainingslektionen online möglich sein. Damit geht das MWC auf ein Kundenbedürfnis ein.