Bad Zurzach
Baustopp für die geplante Bio-Dieselanlage in Bad Zurzach

Die Gemeinde Bad Zurzach stoppt den Bau einer Bio-Dieselanlage. Die Firma Green Bio Fuel wollte ursprünglich im November mit den Bauarbeiten beginnen. Daraus wird nun aber nichts. Denn Bio Fuel den Biotreibstoff aus Altöl und Altfetten herstellen.

Merken
Drucken
Teilen
Sie planen die Biodiesel-Anlage in Bad Zurzach

Sie planen die Biodiesel-Anlage in Bad Zurzach

Alex Spichale

Das unendliche Geschichte um die Bio-Diesel-Anlage in Bad Zurzach ist um ein Kapitel reicher. Die Gemeinde hat die Baubewilligung für die Anlage gestoppt. Grund dafür ist eine Projekt-Änderung. Bio Fuel will in Bad Zurzach nämlich nicht mehr Bio-Diesel aus der aus der Jatropha-Pflanze herstellen. Ausgangsmaterialien sollen nun Altöle und Altfette sein.

Immissionen befürchtet

Die aktuelle Baubewilligung genüge damit nicht, mehr, wie der Bad Zurzacher Gemeinderat am Mittwoch mitteilt. Durch diese neuen Voraussetzungen allenfalls andere Prozesse in Gang gesetzt werden, die wiederum andere Nebenanlagen bedingen und andere Immissionen verursachen können, hat die Gemeinde Bad Zurzach das Bauvorhaben vorerst gestoppt. Es brauche eine erneute Prüfung, so der Gemeinderat.

Das kantonale Departement für Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) sieht das gleich und stützt das Vorgehen der Gemeinde. Es seien neue Voraussetzungen für das Projekt, weshalb eine neue Prüfung notwendig sei, liess der Kanton die Gemeinde nach deren Angaben wissen. (rsn)