Würenlingen
An der WÜGA präsentiert die Granella AG ihre neuen Walzen

Bei den Maschinen handelt es sich um einen kompakten Kleinfertiger, zwei schemelgelenkte Tandemwalzen und eine Tandem Vibrationswalze. Alle Neuzugänge wurden an der WÜGA dem Publikum präsentiert.

Drucken
Teilen
Neue Walzen für die Bearbeitung von Bodenbelägen
3 Bilder
Vorstellung an der Wüga 2013
Die neuen Walzen der Granella AG

Neue Walzen für die Bearbeitung von Bodenbelägen

Zur Verfügung gestellt

Die WÜGA-Besucher staunten nicht schlecht, als sie die rot leuchtenden Maschinen im neuen Design auf dem Granella-Stand sahen. Pünktlich zum Frühling wurden die neuen Maschinen von den Firmen BOMAG bzw. Vögele geliefert.

Die beiden neuen schemelgelenkten Tandemwalzen vom Typ BW 174 AP-4 AM zeichnen sich durch hohe Leistungsfähigkeit, hohe Manövrierbarkeit, hohen Fahr- und Bedienkomfort sowie hohe Flexibilität aus.

Sie bieten die Voraussetzung für höchste Verdichtungsqualität und Produktivität. Eine besondere Eigenschaft dieser Walzen ist die neue Mess- und Regelungstechnologie.

Als weitere Maschine nahm die Granella AG die Tandem Vibrationswalze BW 100 AD in Betrieb. Diese kompakte Walze kombiniert kraftvolle Vibration und leistungsstarke Verdichtung und zählt mit einem Gewicht von 2400 kg zu den «Kleinsten» im Bunde.

Ergänzt werden die neuen Walzen um den Raupenfertiger SUPER 800 – einem Kleinfertiger mit grossem Einsatzspektrum. Der SUPER 800 ist ein äusserst kompakter Kleinfertiger, der sich aufgrund seines Gesamtkonzeptes für eine Vielzahl von Anwendungen hervorragend eignet (z.B. Rad- und Fussgängerwege, Wirtschafts- und Industriewege, Strassen in innerstädtischen Bereichen). (ahu)

Aktuelle Nachrichten